Datenschutz

Fair Isaac Corporation (FICO) Datenschutz
FICO engagiert sich dafür, Ihnen Analytik-Tools, Entscheidungsmanagement-Produkte und -Dienstleistungen zur Verfügung zu stellen, die Ihren Anforderungen entsprechen. Unsere Engagement umfasst den Schutz Ihrer personenbezogene Daten, die wir erheben, wenn Sie sich auf einer unserer Website registrieren oder Kunde bei uns werden („persönliche Informationen“). Wir möchten, dass Sie uns vertrauen und daher sind unsere Sicherheitsmaßnahmen zum Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr streng. Diese Richtlinien gelten für Mitglieder, Kunden, ehemalige Kunden, Benutzer und Antragsteller.

Im Rahmen der Geschäftstätigkeiten sammelt, verarbeitet und teilt FICO persönliche Informationen. Die Gesetzgebung der USA gibt Personen das Recht zur teilweisen, jedoch nicht kompletten, Limitierung der Nutzung. Diese Richtlinien zeigen, welche persönlichen Informationen von uns gesammelt, verarbeitet und geteilt werden. Wir beschreiben, wie dies geschieht, und auch weshalb. Die Richtlinien beschreiben zudem Ihre Rechte in Bezug auf den Zugriff und die Änderung Ihrer persönlichen Informationen, welche sich in unserem Besitz befinden; bezüglich der Limitierung der Weitergabe Ihrer persönlichen Informationen unter gewissen Bedingungen; und bezüglich der Einreichung einer Beschwerde oder einer Beanstandung der Verarbeitung Ihrer persönlichen Informationen.

Hinweis: Eigentümer, Betreiber und Host dieser Website ist FICO. Die Host-Server befinden sich in den Vereinigten Staaten und anderen Ländern. Wenn Sie eine Einzelperson sind und zum Kunden werden durch den Kauf eines Produkts unserer Verbraucher-Abteilung myFICO, das vornehmlich für persönliche, familiäre oder häusliche Zwecke verwendet wird, lesen Sie bitte die separaten Richtlinien zum FICO Datenschutz, die für Sie und Ihre Transaktionen gilt, auf www.myFICO.com. Diese Website enthält Links zu anderen Websites. FICO ist für die Datenschutzrichtlinien und den Inhalt anderer Websites nicht verantwortlich. Jeglicher Bezug auf FICO in diesen Richtlinien beinhaltet Infoglide Software Corporation, eine hundertprozentige Tochtergesellschaft von FICO.

Welche persönlichen Informationen werden gesammelt und verarbeitet?
Die Art der persönlichen Informationen, die wir sammeln und weitergeben, hängt vom Produkt oder der Dienstleistung ab, die Sie bei uns beziehen. Diese Informationen können Informationen aus Anmeldungen, Umfragen oder anderen Formularen, die Sie uns oder unseren Klienten schicken, beinhalten (sind jedoch nicht darauf beschränkt). Dies beinhaltet Ihre Kontaktinformationen (Namen, Privatadressen, E-Mail-Adressen und Telefonnummern) sowie Ihr Geburtsdatum, Social-Security-Nummer, Sozialversicherungsnummer, Passnummer oder andere Ausweisnummern, Einkommen, Nationalität, Arbeitstitel, der Name und die Branche Ihres Untenehmens sowie der Standort Ihres Unternehmens (Land, Staat und Postleitzahl). Wir sammeln zudem Daten wie berufliche Interessen aus Ihren Transaktionen und Interaktionen mit uns und Informationen, die Sie uns bei Transaktionen mit unseren Online-Foren, Blogs oder durch die Teilnahme an unseren Online-Communities zukommen lassen.

Wir werden die persönlichen Informationen gesammelt?
Wir sammeln Informationen aus Anmeldungen, Umfragen oder anderen Formularen, die Sie uns senden. Gegebenenfalls fordern wir Informationen von Kreditauskunfteien an, falls das für die Bereitstellung unserer Dienstleistungen notwendig ist, und eventuell greifen wir auf öffentliche Informationen wie Erhebungen und Immobiliendaten sowie auf Daten aus privaten Quellen wie Wirtschaftsauskunfteien, Branchenanalysen oder Marktforschung zu. Wir erlauben anderen Parteien nicht, persönliche Informationen über Ihre Onlineaktivitäten im Verlaufe der Zeit oder auf andere Webseiten zu sammeln, wenn Sie unsere Webseite oder Dienstleistungen nutzen.

Zudem verwenden wir bei der Nutzung unserer Webseiten, unter Einhaltung der anwendbaren Gesetze, gegebenenfalls webbasierte Tools wie „Cookies“, um Ihre Onlineaktivitäten, inklusive Ihrer Registrierung, Eingaben und Informationsanfragen, nachzuverfolgen. Cookies sind kleine Textdateien, die von einem Website-Server auf Ihrem Computer oder einem anderen Gerät, das Sie zum Aufrufen der Website verwenden, platziert werden. Mitunter sammeln wir anonyme Informationen über die Seiten, die Sie angesehen haben, welche genutzt werden, um die Performance der Webseite zu bewerten und uns zur Überwachung und Verbesserung der Performance dienen. Andere Cookies verfolgen Ihre Online-Aktivitäten auf dieser Website, inklusive der IP-Adresse, von der Sie auf die Website zugegriffen haben, und verlinken diese eventuell mit den persönlichen Informationen, die Sie bei der Online-Registrierung eingegeben haben, um Ihre Einstellungen zu speichern. Gegebenenfalls verwenden wir Ihre IP-Adresse zur Diagnose von Problemen mit unserem Server und zur Verwaltung der Website. Wie lange wir ein Cookie auf Ihrem Gerät lassen, hängt von der Art des Cookies und davon ab, warum wir das Cookie platziert haben. Wir verwenden Sitzungscookies, die nicht auf Ihrem Computer oder Gerät verbleiben und gelöscht werden, wenn Sie Ihren Browser schließen. Wir verwenden außerdem „dauerhafte“ Cookies, die auf Ihrem Computer oder Gerät bleiben und die gelöscht werden, wenn sie nicht länger gebraucht werden.

Diese Webseite nutzt Google Analytics, einen Webanalyse-Dienst der Firma Google, Inc. („Google“), zur Analyse Ihrer Nutzung der Webseite (inklusive Ihrer IP-Adresse) durch "Cookies". Diese Daten werden an Google übertragen und von dem Unternehmen auf Servern in den Vereinigten Staaten gespeichert. Google hat die Möglichkeit, diese Informationen an Drittparteien weiterzugeben, wenn dies aus rechtlichen Gründen erforderlich sein sollte, oder wenn diese Drittparteien die Informationen im Auftrag von Google weiterverarbeiten. Sie können die Verwendung von Cookies durch Auswahl der passenden Einstellungen in Ihrem Browser ablehnen. Bitte beachten Sie jedoch, dass Sie dadurch gegebenenfalls nicht alle Funktionalitäten der Website nutzen können und dass Sie sich gegebenenfalls jedes Mal neu anmelden müssen, wenn Sie auf der Webseite Downloads oder Dokumente beziehen wollen. Die vollständigen Bestimmungen in Bezug auf die Verwendung von Google Analytics können Sie unter http://www.google.co.uk/analytics/tos.html einsehen.

Sie können die Verwendung von Cookies in Ihrem Web-Browser akzeptieren oder ablehnen. Ihr Web-Browser ist möglicherweise so eingestellt, dass er die Verwendung von Cookies automatisch akzeptiert; er kann jedoch so eingestellt werden, dass er sie ablehnt. Unter „Hilfe“ auf der Werkzeugleiste der meisten Browser finden Sie eine Anleitung dazu, wie Sie den Browser einstellen müssen, um das Akzeptieren neuer Cookies zu verhindern, eine Benachrichtigung vom Browser bei Erhalt neuer Cookies zu empfangen oder Cookies vollständig zu deaktivieren.

Chrome: http://support.google.com/chrome/bin/answer.py?hl=en&answer=95647
Mozilla Firefox: https://support.mozilla.org/en-US/kb/enable-and-disable-cookies-website-preferences
Opera: http://www.opera.com/browser/tutorials/security/privacy/ 
Internet Explorer: http://windows.microsoft.com/en-GB/windows-vista/Block-or-allow-cookies
Safari: www.apple.com/support/?path=Safari/3/en/9277.html

Wozu brauchen wir persönliche Informationen?     
Die Sammlung persönlicher Daten ist für die Bereitstellung unserer Dienstleistungen und die Funktionalität unserer Website notwendig. Wir nutzen persönliche Informationen, (i) um Sie auf der Webseite zu registrieren, (ii) um Ihnen die gewünschten Informationen und Dienstleistungen bereitzustellen und (ii) zur Analyse und Verbesserung der Webseite sowie unserer Produkte und Dienstleistungen. Wenn Sie die Bereitstellung persönlicher Daten ablehnen, können wir gegebenenfalls Ihre Anfrage nicht bearbeiten, bestimmte Funktionalitäten nicht bereitstellen oder Anfragen nicht erfüllen. 

Weitergabe persönlicher Daten
FICO kann unter den folgenden Umständen persönliche Informationen an Dritte weitergeben, falls dies per Gesetz vorgeschrieben oder erlaubt ist:

  • Ihre persönlichen Informationen können je nach Anwendung von FICO und seinen Filialen in elektronischer oder anderer Form gesammelt, genutzt, verarbeitet und übertragen werden, mit dem Ziel der Inbetriebnahme, Verwaltung und Führung Ihrer Geschäftsbeziehung mit FICO, zur Bereitstellung von gewünschten Produkten und Dienstleistungen, zur Kontaktaufnahme in Bezug auf Angeboten von Produkten und Dienstleistungen sowie für andere rechtmäßige Geschäftszwecke.
  • Gewiße Informationen können von uns an Firmen, Einzelfirmen und andere Drittanbieter von Dienstleistungen, mit denen wir Verträge haben zur Durchführung von Geschäftsfunktionen und Dienstleistungen in unserem Auftrag, weitergegeben werden sowie für zukünftige FICO-Partner. Zu diesen geschäftlichen Abläufen können das Hosten unserer Web-Server, Datenanalysen und rechtliche Dienstleistungen, Buchhaltungs- und Marketing- sowie andere Support-Services gehören.
  • Wir können bestimmte persönliche Informationen an Unternehmen und Einzelpersonen weitergeben, die in unserem Auftrag Produkte vermarkten. Dazu gehören auch Geschäftspartner aus gemeinsamen Marketingvereinbarungen. Alle diese Drittparteien sind verpflichtet, die Sicherheit und Vertraulichkeit der persönlichen Daten einzuhalten und die Daten gemäß unseren Vorgaben zu bearbeiten.
  • Gegebenenfalls geben wir persönliche Informationen im angemessenen Umfang an Behörden und Verwaltungen, Berater und andere Drittparteien weiter, sofern die geltenden Gesetze das erfordern, oder um die Rechte und das Eigentum von FICO und seinen verbundenen Unternehmen zu schützen.

Die Empfänger Ihrer persönlichen Informationen können einerseits in Ihrem Land oder sonst wo ansässig sein und das jeweilige Land (z.B. die Vereinigten Staaten) hat möglicherweise andere Datenschutz-Gesetzte und -Absicherungen als Ihr Land. Sie haben die Möglichkeit, eine Liste der Namen und Adressen aller potenziellen Empfänger Ihrer persönlichen Daten anzufordern, indem Sie FICO, wie in diesen Richtlinien beschrieben, kontaktieren. Sie können jederzeit Ihre persönlichen Daten einsehen, Informationen über deren Aufbewahrung und Weiterverarbeitung anfordern, entsprechende Änderungen beantragen sowie diesbezügliche Einstimmungen verwehren oder zurückziehen. Diese Möglichkeit besteht in jedem Fall und ohne Kosten, indem Sie FICO, wie in diesen Richtlinien beschrieben, schriftlich kontaktieren. Ihre persönlichen Daten werden nur so lange gehalten, wie es die Bereitstellung, Verwaltung und Führung Ihrer Geschäftsbeziehung mit FICO erfordert. 

Ohne gegenteilige Benachrichtigung Ihrerseits, geht FICO in Bezug der genannten Angaben davon aus, dass Sie diesen auf einer völlig freiwilligen Basis zustimmen. Falls Sie nicht zustimmen, oder falls Sie Ihre Zustimmung zu einem späteren Zeitpunkt widerrufen wollen, wird ihr gegenwärtiger Status mit FICO dadurch nicht beeinträchtigt. Sie erklären sich jedoch einverstanden, dass FICO danach keine Möglichkeit zur weiteren Bereitstellung, Verwaltung und Führung Ihrer Geschäftsbeziehung mit FICO hat.

Weitere Verwendungen von persönlichen Informationen; Ihr Recht die Weitergabe unsererseits einzuschränken.
Manchmal nutzen wir Ihre Kontaktdaten dazu, Ihnen Informationsmaterial über FICO und Marketingmaterial telefonisch, per automatischen E-Mail-Versand und per Post zu schicken. Diese E-Mail-Nachrichten können Web-Beacons oder andere Funktionen enthalten, die uns mitteilen, dass Sie die Nachricht erhalten haben und sie öffnen konnten. Elektronische, von Ihrem Browser bei dem Besuch auf unserer Seite gesendete Nicht-Nachverfolgen-Signale oder andere Mechanismen, die Ihnen eine Wahl bei der Sammlung von persönlichen Informationen über Ihre Online-Aktivitäten auf den Websites Dritter ermöglichen, werden von uns zu keiner Zeit akzeptiert. Sie haben allerdings die Möglichkeit, den Erhalt weiterer E-Mail-Nachrichten durch uns zu widerrufen, indem Sie am Seitenende auf den Link „Abmelden“ klicken, den Sie in jeder E-Mail von FICO finden. Sie können außerdem ablehnen, von uns zu Marketingzwecken per E-Mail, Post oder telefonisch kontaktiert zu werden, indem Sie uns jederzeit von Montag bis Freitag unter 1.888.FICO.EDM (1-888-342-6336) anrufen.

Sicherheit und Vertraulichkeit persönlicher Daten
Wir bieten die neuesten physikalischen Sicherheitsmechanismen wie Sicherheitszonen in Gebäuden, elektronische Sicherheitsmaßnahmen wie Passwörter und Verschlüsselung sowie Sicherheitsmechanismen für Prozesse wie Kundenauthentifizierung zur Verhinderung von Identitätsdiebstahl. Wir beschränken den Zugriff auf Ihre Informationen auf die Mitarbeiter, die sie benötigen, um Ihnen Produkte und Dienstleistungen anzubieten. Wir gehen bei der Auswahl und Kontrolle unserer externen Dienstleister wie Postdiensten, die Zugriff auf Kundendaten haben, sehr genau vor und bestehen darauf, dass die Daten sicher aufbewahrt werden. Die Weitergabe der Informationen für Zwecke, die nicht ausschließlich mit ihrem Auftrag in Verbindung stehen, ist ihnen nicht gestattet. Wir schulen unsere Mitarbeiter auf diese Sicherheitsprozesse und überprüfen regelmäßig, ob diese eingehalten werden.

Das Privacy Shield Framework zwischen der EU und den USA sowie zwischen der Schweiz und den USA. Privacy Shield Framework
FICO (inklusive der hundertprozentige Tochtergesellschaft, Infoglide Software Corporation) beteiligt sich an dem Privacy Shield Framework zwischen der EU und den USA sowie an dem Privacy Shield Framework zwischen der Schweiz und den USA, welche vom amerikanischen Handelsministerium in Bezug auf die Sammlung, Nutzung und Speicherung von persönlichen Informationen aus Mitgliedsstaaten der europäischen Union und der Schweiz aufgestellt wurden. FICO hat sich dazu verpflichtet, sämtliche persönlichen Daten, welche es im Rahmen des Privacy Shield aus der EU erhält, den Richtlinien des Privacy Shields zu unterstellen. Dies beinhaltet: (1) Hinweise; (2) Wahl; (3) Haftung für die Weiterleitung and Drittpersonen, wobei FICO haftbar sein kann, sollten wir verantwortlich sein für Ereignisse, welche zu Schäden führen; (4) Sicherheit; (5) Datenintegrität und -Zweckeinschränkungen; (6) Zugriff und (7) Rekurs, Einforderung und Haftung.

  1. Hinweis. Wir benachrichtigen Sie darüber, für welche Zwecke wir Ihre Daten sammeln und verwenden. Wir stellen Informationen bereit, wie Sie bei Fragen oder Beschwerden Kontakt zu uns aufnehmen können, an welche Arten von Drittanbietern wir Daten weitergeben und welche Wahlmöglichkeiten und Mittel Ihnen zur Verfügung stehen, um die Nutzung und Weitergabe Ihrer Daten einzuschränken.
  2. Wahl. Ohne Ihre Zustimmung geben wir Ihre persönlichen Informationen nicht an Drittpersonen weiter für Zwecke, die nicht mit den Zwecken übereinstimmen, für die sie ursprünglich gesammelt wurden oder später von Ihnen freigegeben wurden. Bei vertraulichen Daten holen wir Ihre ausdrückliche Zustimmung ein, wenn diese Daten an Dritte weitergegeben oder zu einem anderen Zwecke als dem, zu dem die Daten ursprünglich gesammelt und dies darauffolgend von Ihnen genehmigt wurde, genutzt werden sollen. Sie haben jederzeit die Möglichkeit, Ihre Zustimmung zurückzuziehen, indem Sie uns, wie in diesen Richtlinien beschrieben, kontaktieren.
  3. Weiterleitung. Wenn wir persönliche Informationen an Dittpersonen in der Rolle eines Vermittler weitergeben, werden wir (i) solche Daten ausschließlich für beschränkte und bestimmte Zwecke weitergeben; (ii) sicherstellen, dass der Vermittler dazu verpflichtet ist, mindestens den von den Richtlinien erforderten Datenschutz einzuhalten; (iii) angemessene Schritte vornehmen, um sicherzustellen, dass der Vermittler die persönlichen Informationen tatsächlich unter Einhalten der Verpflichtungen im Rahmen der Richtlinien verarbeitet; (iv) den Vermittler dazu verpflichten, das Unternehmen zu informieren, falls er Entscheidungen trifft, die es ihm unmöglich machen, die Verpflichtungen bezüglich des von den Richtlinien erforderten Datenschutzes einzuhalten; (v) auf Anfrage, inklusive Punkt (iv), angemessene Schritte vornehmen, um eine unerlaubte Verarbeitung zu unterbinden und zu beseitigen und (vi) eine Zusammenfassung oder Kopie der betreffenden Datenschutzbestimmungen des Vertrags mit dem Vermittler dem Handelsministerium auf Anfrage zur Verfügung stellen.
  4. Sicherheit. Wir treffen angemessene Sicherheitsmaßnahmen, um persönliche Daten vor Verlust, Missbrauch und nicht autorisiertem Zugriff, Weitergabe, Änderung und Vernichtung zu schützen. Dies geschieht unter Berücksichtigung der Risiken, welche mit der Verarbeitung und der Natur von persönlichen Daten verbunden sind.
  5. Datenintegrität und Zweckeinschränkung. Wir sammeln und speichern persönliche Informationen, die relevant sind zum Zweck der Verarbeitung und die in keiner Weise inkompatibel sind mit dem Zweck, zu dem die Daten ursprünglich gesammelt wurden oder darauffolgend von Ihnen genehmigt wurde. Wir führen angemessene Schritte durch, um sicherzustellen, dass persönliche Daten für ihre beabsichtigte Nutzung verlässlich, korrekt, vollständig und aktuell sind.
  6. Zugriff. Sie haben Zugriff auf Ihre von uns gespeicherten persönlichen Daten. Wenn diese fehlerhaft sind, können Sie sie korrigieren, ergänzen oder löschen, es sei denn, der Aufwand oder die Kosten für die Bereitstellung eines solchen Zugriffs stehen in keinem Verhältnis zu den betreffenden Datenschutzrisiken oder würden die Rechte anderer Personen verletzen. Aus Sicherheitsgründen unternimmt FICO die nötigen Schritte, um Ihre Identität zu verifizieren, bevor Sie Zugang zu persönlichen Informationen erhalten.
  7. Rekurs, Einforderung und Haftung.  FICO unterhält einen Mechanismus, um sicherzustellen, dass Ihre Beschwerden oder Streitfragen untersucht und gelöst werden und dass Schäden zuerkannt werden, wenn das anwendbare Recht es so vorsieht. FICO wird Probleme beheben, welche aufgrund der Nichteinhaltung der Richtlinien entstehen.  Falls Sie der Meinung sind, dass FICO seinen in den Richtlinien beschriebenen Pflichten Ihnen gegenüber nicht nachgekommen ist, sollten Sie den betreffenden Verstoß erst direkt an uns richten und wir werden innert 45 ab Erhalt der Beschwerde antworten. Falls es uns nicht möglich ist, Ihr Anliegen zu lösen, sollten Sie die Beschwerde in einem nächsten Schritt an mittels Ihrer Datenschutzbehörde and das US-amerikanischen Handelsministerium einreichen und dem Handelsministerium die Gelegenheit geben, das Anliegen zu lösen, ohne Kosten für Sie. Falls der Verstoß dann noch nicht oder nur teilweise behoben wurde, haben Sie die Möglichkeit, die Beschwerde an die internationale Schlichtungsstelle JAMS einzureichen, ohne Kosten für Sie. JAMS kann per E-Mail an @jamsadr.com kontaktiert werden, per Telefon unter 800.352.5267 oder per Post an JAMS, 18881 Von Karman Ave. Suite 350, Irvine, CA 92612. Wenn Sie JAMS zwecks Einreichung einer Beschwerde kontaktieren, müssen Sie die folgenden Daten angeben: den Namen des Unternehmens, die vermeintliche Datenschutzverletzung, Ihre Kontaktdaten und die Angabe, ob die Details Ihrer Beschwerde dem Unternehmen weitergegeben werden dürfen. Wenn Sie weitere Informationen über JAMS oder den Schlichtungsvorgang durch JAMS wünschen, kontaktieren Sie bitte Kathleen Pierz, JAMS Global Practice Development Manager, an kpierz@jamsadr.com oder unter 212.607.2771. Eine Schlichtung durch JAMS wird auf Englisch durchgeführt. Für Beschwerden oder Streitfragen in Bezug auf personenbezogene Daten hat FICO einer Kooperation mit Datenschutzbehörden zugestimmt. Unter gewißen Umständen haben Sie die Möglichkeit, sich auf ein verbindliches Schiedsverfahrens zu berufen.

FICO untersteht den Ermittlungs- und Vollzugsbefugnissen der Federal Trade Commission und anderer autorisierter Gesetzesbehörden. FICO gibt persönliche Informationen auf rechtmäßige Anfrage von Behörden weiter. Das beinhaltet auch die Einhaltung von Anforderungen in Bezug auf die nationale Sicherheit oder Strafverfolgungen. Wenn Sie mehr über das Privacy Shield Framework zwischen der EU und den USA erfahren möchten, inklusive einer Liste von Unternehmen, die im Privacy Shield enthalten sind, besuchen Sie bitte https://www.privacyshield.gov.

FICO kontaktieren
Wenn Sie Fragen zu unseren Datenschutzverfahren haben oder eine Beschwerde einreichen möchten, können Sie folgendermaßen Kontakt zu uns aufnehmen:

Vereinigte Staaten
Vance Gudmundsen, Privacy Officer
903 Falls Bridge Lane 
Great Falls, VA 22066 USA
E-Mail-Adresse: vancegudmundsen@fico.com

Europäische Union
Simon Elsom, Senior Director Legal
Cottons Centre 5th Floor
Hays Lane
London SE1 2 QP
Vereinigtes Königreich
E-Mail-Adresse: simonelsom@fico.com

Überarbeitungen der Richtlinie
Wenn wir diese Datenschutzrichtlinie ändern, werden wir die Änderungen 30 Tage, bevor die überarbeitete Datenschutzrichtlinie wirksam wird, hier veröffentlichen. Dies Bekanntmachung gilt ab dem 24. Mai 2017.