FICO® Debt Management Solutions

Schuldeneintreibung und Kapazitäten verbessern. Konform.

Übersicht

FICO® Debt Management Solutions

Organisationen, die Schulden erfolgreich eintreiben, erhalten durch die Implementierung von FICO® Debt Manager™ die Kontrolle über Beitreibungskosten und Rentabilität. Dabei handelt es sich um ein vollständiges und automatisiertes System zur Forderung und Beitreibung.  

Banken, Behörden, Inkassounternehmen, Leistungsträger im Gesundheitswesen und weitere Branchen erhöhen den Beitreibungserfolg und die Bearbeitungskapazität, während die Kundenbeziehungen geschützt und die Compliance mit rechtlichen Vorschriften gewahrt werden.

Ihre Vorteile auf einen Blick

Schuldeneintreibung verbessern

Produktivität des Schuldeneintreibers verbessern

Konform bleiben

Schuldeneintreibung verbessern

Durch die Automatisierung und Rationalisierung des gesamten Beitreibungsverfahrens sorgt der FICO® Debt Manager für einen beeindruckenden Beitreibungserfolg.  

Schuldeneintreiber können von einer Segmentierung dubioser Konten und einer vollständigen Sichtbarkeit der Verbraucherdaten profitieren, um Interaktionen strategisch zu leiten. 

Produktivität des Schuldeneintreibers verbessern

Der Debt Manager bietet mit branchenüblichen Dashboards, Berichten und Produktivitätskennzahlen einen beispiellosen Einblick in die Beitreibungsmaßnahmen und -leistungen. Alle Interaktionen können aufgezeichnet, geprüft und analysiert werden, um Bereiche mit Verbesserungspotenzial zu identifizieren. 

Die Inkassogruppen haben die Produktivität der Agenten um 20% verbessert, die täglichen Bearbeitungsvolumen um 40% erhöht und die durchschnittliche Kontenbearbeitungszeit um 30% gesenkt. 

Konform bleiben

Stellen Sie sich vor wie es wäre, von zielgerichteter Segmentierung, Advanced Analytics und Verhaltensmodellierung zu profitieren, um ein tieferes Verständnis für den Verbraucher zu entwickeln. In jeder Phase des Kreditlebenszyklus werden angemessene Verfahren angewendet, damit Zahlungen wiederaufgenommen und Compliance-Richtlinien eingehalten werden.  

Debt Manager fördert die Einhaltung gesetzlicher Vorschriften, indem er Organisationen die Möglichkeit gibt, Richtlinien einzuführen, daten-gestützte Entscheidungen zu treffen, strukturierte Methodologien anzuwenden und dokumentierte Aktionen durchzuführen.

Lösungsarchitektur

FICO® Debt Manager™ Solution

Die Landschaft der Schuldeneintreibung entwickelt sich stetig weiter, aber eine wesentliche Tatsache gilt weiterhin: Organisationen, die Schulden eintreiben, benötigen bessere Strategien, um sich mit Konsumenten zu verbinden und die Schuldeneintreibung erfolgreicher zu gestalten. Dieses kurze Video zeigt Ihnen, wie ein erfolgreiches Inkassowesen aussieht. 

Kunden

Es geht nicht nur um die Menschen, mit denen wir arbeiten, sondern auch darum, wie gut wir zusammenarbeiten.

Konten priorisieren und mehr eintreiben

  • Die Advanced Analytics von FICO priorisieren Konten, bei denen die Wahrscheinlichkeit einer Zahlung am höchsten und am niedrigsten ist.
  • Basiert Entscheidungen im Inkassowesen auf einer ganzheitlichen Betrachtung von Verbraucherkonten und dem Beziehungs- und Verzugsstatus. 
  • Setzt Entscheidungen im Rahmen des Inkassowesens in allen Geschäftsbereichen um, unter Einhaltung aller gesetzlichen Vorschriften  
  • Verwendet bevorzugten Kommunikationsweg zur Erreichung eines verbesserten Right Party Contact 
  • Verwaltet die Produktivität der Schuldeneintreiber mit konfigurierbaren Kennzahlen, Dashboards und Berichten für den Standort, das Team und individuelle Personen
  • Nutzt bei der Umsetzung eine Architektur, die sich an alle Beitreibungsverfahren und Systemumgebungen anpasst

Möchten Sie Ihr Geschäft zu neuen Erfolgen führen?

Fordern Sie weitere Informationen an. Bitte geben Sie Ihre Kontaktdaten ein und wir senden unsere Antwort direkt an Sie.

Shelby County Boosts Tax Collection mit FICO Debt Manager Solution

Shelby County Trustee, in Shelby County, Tennessee, hatte ein Problem. Sie haben nicht so viele Schulden wie geplant eingetrieben und ihre Bearbeitung, die nicht gut in andere Systeme integriert war, und viel an manueller Bearbeitung einschloss, konnte nicht verbessert werden.  Abteilungsleiter waren frustriert, genauso wie die leitende Verwaltungschefin, Debra Gates. Deshalb suchten sie nach einer neuen Lösung und implementierten im Jahr 2011 FICO® Debt Manager.  Jetzt treiben sie über 95% ihrer Immobilienschulden ein und die Situation hat sich völlig gewandelt. Mehr erfahren.