FICO® TONBELLER® Siron® KYC

Eine Lebenszyklus-Lösung zum Identifizieren, Verifizieren und Kennenlernen Ihres Kunden

Übersicht

Umfangreiche Know Your Customer-Lösung

Siron® KYC ist eine End-to-End-Lösung zur Verwaltung der KYC-Compliance während der gesamten Lebensdauer der Kundenbeziehung. Sie unterstützt das Risikoklassifizierungsverfahren neuer und bestehender Kunden, einschließlich revisionssicherer Dokumentation. Siron® KYC nutzt Datenbanken von Drittanbietern mit einsatzbereiten Schnittstellen zum Abgleich der Kundeninformationen mit Sanktions- und Beobachtungslisten und zur automatischen Identifikation wirtschaftlicher Eigentümer und politisch exponierter Personen (PEP).

Ihre Vorteile auf einen Blick

schnellere Aufnahme neuer Kunden und bessere Datenqualität

schnellere Reaktion auf Änderungen von Verordnungen

Zugriff auf die aktuellsten Kundenrisiken

schnellere Aufnahme neuer Kunden und bessere Datenqualität

Reduziert die Verrichtungszeit der Due Diligence von neu aufgenommenen Kunden durch KYC-Checks in Echtzeit und bessere Kundendaten.

schnellere Reaktion auf Änderungen von Verordnungen

Eingebaute, institutsspezifische KYC-Fragebögen mit benutzerfreundlicher Oberfläche und Klassifizierung von Kundenrisiken durch einfach anzupassende Regeln und Konfigurationsmöglichkeiten.

Zugriff auf die aktuellsten Kundenrisiken

Automatische Neueinstufung von Kundenrisiken durch automatischen Abruf von PEP-Daten (Politisch exponierte Personen) und Sanktionen sowie durch kontinuierliche Überwachung von KYC-Informationen und Kundenverhalten in Echtzeit.

Lösungsarchitektur

Eingebaute Know Your Customer-Fragebögen

Siron® KYC unterstützt Unternehmen beim kritischen Onboarding-Prozess mit der Identifikation von Kunden und einer Einstufung des Risikos für Geldwäsche und der Finanzierung von Terrorismus durch einen Kunden. Einfach adaptierbare Know Your Customer-Fragebögen werden den notwendigen gesetzlichen Anforderungen und Industrienormen entsprechend angepasst, damit die Risikoeinstufung von potenziellen Kunden automatisch bestimmt werden kann.

Kunden

Es geht nicht nur um die Menschen, mit denen wir arbeiten, sondern auch darum, wie gut wir zusammenarbeiten.

Die wichtigsten Eigenschaften

  • flexible Integration für das Onboarding von Bestandskunden
  • Compliance mit gebührender Sorgfaltspflicht für die risikobasierte Annahme von Kunden
  • entwickelt, um dynamische Know Your Customer-Fragebögen zu kreieren und zu unterhalten
  • gleicht Kundeninformationen mit Sanktions- und Watch-Listen ab, um Kriminelle zu identifizieren, und mit PEP-Datenbanken, um der gesteigerten Sorgfaltspflicht im Hinblick auf PEP nachzukommen
  • automatischer Abruf von wirtschaftlichem Eigentum
  • Klassifizierung in Echtzeit durch standardmäßige und anpassbare Regeln 
  • Schnittstellen zu Forschungssystemen (z. B. Siron® AML), um Abweichungen von den ursprünglichen, „beabsichtigten“ Beschreibungen und dem tatsächlichen Kundenverhalten zu erkennen
  • standardisierte Daten vom Kern-Banksystem zur Überprüfung von Bestandskunden
  • Mit dem FICO® Origination Manager integriert, um Compliance direkt bei der Vergabe zu sichern

Möchten Sie Ihr Geschäft zu neuen Erfolgen führen?

Fordern Sie weitere Informationen an. Bitte geben Sie Ihre Kontaktdaten ein und wir senden unsere Antwort direkt an Sie.

Ecobank denkt global und handelt lokal mit einer einzigartigen Implementation von Siron®

Ecobank

Ecobank Transnational Incorporated (ETI) mit Hauptsitz in Lomé, Togo wurde 1985 gegründet und hat eine doppelte Zielsetzung: die Bildung einer erstklassigen panafrikanischen Bank und zur wirtschaftlichen und finanziellen Integration und Entwicklung des afrikanischen Kontinents beizutragen. In den frühen 1980ern wurde die westafrikanische Bankbranche von ausländischen und staatseigenen Banken dominiert. Es gab kaum Geschäftsbanken im Besitz und unter Management vom afrikanischen Privatsektor. ETI wurde mit dem Ziel gegründet, dieses Vakuum zu füllen. Mit Vermögenswerten von 22,5 Milliarden USD zum Ende des Geschäftsjahrs 2013 ist die Ecobank heute in 40 Ländern weltweit, darunter in 36 afrikanischen Nationen vertreten. Mit nahezu 20 Mitarbeitern ist das der größte Arbeitgeber im Finanzsektor in Zentralafrika.